Teneriffa
21.-28. Juli 2004
Manuel und ich haben ziemlich kurzentschlossen eine Woche Urlaub auf Teneriffa gemacht - leider hatten wir mit dem Wetter nicht so viel Glück.
Wir hatten fast die ganze Zeit Kalima - das ist ein heisser heftiger Wind, der Staub und Saharasand aus Afrika rüberbläst. Angeblich war es der schlimmste seit 10 Jahren.
Der erste und der letzte Tag waren vom Wetter her sehr schön, aber an den anderen Tagen hat es fast immer gestürmt (und das war so als würde man sich einen Fön direkt vor`s Gesicht halten ...) und es war tierisch heiss. Also konnte man ausser im Pool rumzulungern fast nichts unternehmen. Zum Glück waren wir nicht in einer der Touristenhochburgen, so hatten wir unsere Ruhe und konnten uns am Pool breitmachen.
Aber trotzdem hat es uns ganz gut gefallen - für das Wetter kann ja keiner was. Teneriffa an sich ist eine superschöne Insel, nur leider wird viel zu viel gebaut - überall sieht man Baukräne und die neuen grossen Hotels schiessen wie Pilze aus dem Boden, das wird früher oder später den Charme der Insel zerstören. Und für meinen Geschmack sind viel zu viele Touris da. Das merkt man vor allem an den Stränden und an Sehenswürdigkeiten wie dem Teide. Ich kann nur allen raten ganz früh morgens dorthin zu fahren, die Touribusse karren die Menschenmassen erst so um 10 Uhr an ... Und die Landschaft um den höchsten Berg Spaniens ist wirklich absolut sehenswert :-) Und die kühle Luft da oben war echt eine Wohltat :-)))
Satellitenbilder von den Kanaren
Teneriffa von ganz weit oben
Karte von der Insel
die Flagge der
Kanarischen Inseln
Wir haben es übrigens hinbekommen, dass fast keine Touris (ausser uns ...) auf unseren Bildern sind ;-)) Also ganz so einsam wie es wirkt, ist es leider nicht!
vor unserer Wohnung -
superschöne Aussicht
:-)
da wohnen wir!
noch kann man bis
zum Meer kucken
am Strand von
La Caleta
im Innenhof wachsen Bananen und das sind keine EU-Bananen ;-)
unser toller Pool, 
den wir fast für uns alleine hatten 
29° im Wasser -
draussen über 40°
und so sieht das
Ganze mit
Kalima aus ...
Puck die Stubenfliege kuckt aus unserem Badfenster ;-)
unterwegs an der Ostküste kurz vor 
Santa Cruz
"Ich geh nicht
ins Bett bevor
der draussen ist!"
was`n Tierleben hier
(du bist nicht allein...)
die Saugfüsschen ... ;-)
Avocados in "unserem" Garten
auf der Fahrt zum Teide
(noch) nix los hier oben
das Foto darf ja nicht fehlen!
grins
soooo schön!
abends mit einem
Weinchen auf unserem Dach (oder war`s San Miguel?) 
am Strand von El Medano (bis auf ein paar Surfer ist noch keiner da)
der Punkt bin ich!
an dem kleinen Hafen
von El Medano
ach ja - wenn der
Kalima grade mal ne
Pause gemacht hat,
kamen die Mücken ...
 
:-)))