--- Rafting ---
auf dem Zambezi
in Zimbabwe
am 10. Juli 1999
 

Um 7 Uhr morgens ging es los. Wir wurden von unserem Campingplatz abgeholt und trafen später mit den ganzen anderen Leuten zusammen, die auch auf dem Zambezi rumpaddeln wollten.

Nachdem wir alles (was wir nicht wissen wollten und zum Teil auch sprachtechnisch nicht verstanden) über den Ablauf erfahren hatten, sind wir mit Bussen zu der Stelle am Zambezi gefahren worden, wo das Rafting beginnen sollte.

Vorher haben wir uns noch mit Paddel, Helm und Schwimmweste ausgerüstet und bekamen erklärt, was wir zu tun haben, wenn wir aus dem Boot fallen, es umkippt, wir uns den Kopf an den Felsen aufschlagen, dass es Krokodile gibt (die aber gaaaaaanz ungefährlich sind) und einiges mehr......

Dann begann der Abstieg in die Schlucht...ganz schön anstrengend...aber noch gar nichts gegen den späteren Aufstieg!!

Bevor es endlich richtig losging, hat unser Guide noch mit uns geübt, wie man vorwärts, rückwärts, schnell, langsam, nach rechts und nach links paddelt und wie man wieder ins Boot kommt, wenn man rausgefallen ist.

Dann haben wir uns auf den Weg gemacht, von Rapid No. 11 bis No. 24.
Rapids sind die Stromschnellen und haben so nette Namen wie The Terminator und Three Ugly Sisters.

Zuerst war es noch ganz gemächlich und harmlos und wir konnten die schönen Ausblicke geniessen. Aber nicht lange.....

Rapid No. 15 The Washing Machine wurde uns zum Verhängnis, wir wurden kräftig durchgeschüttelt und haben jemanden verloren, aber schnell wieder rausgefischt.

Nach ein paar Stunden haben wir Rast gemacht und am Strand was gegessen und getrunken.

Dann ging es noch einige Zeit weiter, bis wir schliesslich wieder hochklettern mussten.

Am nächsten Tag konnte ich mich zwar kaum bewegen, aber es hat echt Spass gemacht!!!

Abends haben wir uns alle nochmal getroffen und den Film angeschaut, der gedreht wurde. Anja hat mit Entsetzen festgestellt, dass sie beim Umziehen gefilmt wurde.
 

Alle Infos gibt`s auf dieser Seite:

http://africanadrenalin.co.za/shearwater/sh_raft.htm